Was wir bieten

Der Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Grafschaft Diepholz wendet die in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers geltende Dienstvertragsordnung an. Diese nimmt in weiten Teilen für

  • pädagogisches Personal Bezug auf den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bei kommunalen Arbeitgebern (TVöD-VKA) und für
  • sonstiges Personal Bezug auf den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Es gilt damit also das allgemeine Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes.

Der Verband übernimmt den weitaus größten Teil der Beiträge zur Zusatzversorgungskasse (Betriebsrente).

Der Kindertagesstättenverband strebt eine Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche. Für einen Hinweis bezüglich Ihrer Kirchenmitgliedschaft in den Bewerbungsunterlagen wären wir dankbar.

Mehr über unser Arbeitsrecht finden Sie hier: