Evangelisch-lutherische
Krippe Hüde

Das Betreuungsangebot

Die Krippe bietet folgende Betreuungsangebote

1 Krippengruppe 08.00 bis 13.00 Uhr 15 Kinder


Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von ein bis drei Jahren.

Darüber hinaus werden folgende Sonderöffnungszeiten angeboten:

07.30 bis 08.00 Uhr Krippengruppe

Die Teilnahme an einem Mittagessen ist verpflichtend.

Schwerpunkte:

Die Evangelisch-lutherische Krippe Hüde ist eine eingruppige Einrichtung, in der die Kinder in einer ruhigen und behüteten Atmosphäre wachsen und reifen können. Die Grundlage der Arbeit ist das christliche Menschenbild. So erfahren die Kinder in der täglichen Gemeinschaft von Gott als ihren Beschützer und Begleiter:

„Wenn Jesus dein Steuermann ist, können dir Wind und Wellen nichts anhaben. Er kann jeden Sturm stillen und führt dich sicher ans Ziel.“ Matthäus 8, 23–27

Die Religionspädagogik bildet einen wesentlichen Bestandteil im Tages- und Jahreslauf und wird den Kleinsten durch feste Rituale und kleinkindgerechte Geschichten aus der Bibel nahegebracht. Das Vor- und Erleben von Nächstenliebe, gegenseitigem Respekt, Achtung, Versöhnung und Toleranz schaffen einen Bezug zu christlichen Werten.

So wird jedes Kind, als vollkommenes Geschenk Gottes gesehen und in seiner Individualität wertgeschätzt und akzeptiert. Alle Familien, gleich ihrer Herkunft, Religion und Nationalität sind willkommen. Dabei wird auf die Grundsätze ihrer Glaubensgemeinschaft mit Rücksicht und Achtung reagiert.

Ernährung und Gesundheit haben einen hohen Stellenwert. Der Bereich der Ernährungserziehung bietet den Kleinsten viele Bildungschancen. Das Schmieren des Brotes, das Anrichten des Obsttellers und die selbstbestimmte Nahrungsaufnahme sind Teil des Alltags. Das Ziel der pädagogischen Fachkräfte ist es, die Kinder im Umgang mit Lebensmitteln, Esssituationen und Esskulturen fit zu machen. Durch ein täglich gemeinsam zubereitetes Frühstück soll der Grundstein für ein gesundes Ess- und Verbraucherverhalten gelegt werden.

Das Kind steht im Mittelpunkt! Die pädagogischen Fachkräfte orientieren sich an den Bedürfnissen des einzelnen Kindes und schaffen gemeinsam mit ihm ganzheitliche Entwicklungsräume. Dabei gilt der Leitsatz: „Hilf mir es selbst zu tun!“.

Kinder erschließen sich ihre Welt, indem sie selbst etwas schaffen, erleben und eigenständig mit allen Sinnen wahrnehmen. Sie sollen im Miteinander und mit Gottes Segen ihre Wege bestreiten und so Selbstständigkeit und Selbstvertrauen erlangen. Sie sind Akteure und Konstrukteure ihrer Entwicklung.

Kontaktdaten

Evangelisch-lutherische
Krippe Hüde

Ludwig-Gefe-Straße 111 ⋅ 49448 Hüde
Tel.:  ⋅ Fax: 
E-Mail: 


Die Krippenleitung

 Stella Marie Kammerahl

Stella Marie Kammerahl

Leiterin der Krippe Hüde

  • Tel.:
  • E-Mail:

Unser Team umfasst:

  • 1 Leiterin
  • 2 Erzieherinnen
  • 1 Reinigungskraft

Folgende Zusatzausbildungen sind vorhanden:

  • Weiterbildung zur Kleinstkindpädagogin
  • Weiterbildung zur Religionspädagogin

Unsere Kirchengemeinde

Wir sind Teil der Ev.-luth. Kirchengemeinde Burlage


Elternbeiträge

Kitas in der Samtgemeinde Lemförde


Hier finden Sie uns

Standort Krippe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen